Über mich - Schamanenwelten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über mich

über mich



Vor mehr als 20 Jahren kam ich in Kanada zum ersten Mal in Kontakt mit indigenen Kulturen und Schamanismus. Dieses Zusammentreffen hat eine Saite in mir zum Klingen gebracht, so als würde sich ein Schleier lüften, der einen Blick auf eine andere Wirklichkeit bietet.

Meine ersten Ausbildungen habe ich bei Sandra Ingerman und Alberto Villoldo vertieft. Weitere Lehrer sind immer dann in mein Leben getreten, wenn ich bereit war, in mir den nächsten Bewusstseinsschritt zu vollziehen. Serge Kahili King und seine Workshops in HUNA Schamanismus waren ebenfalls Meilensteine, die mir weitere Türen geöffnet haben.

Ausbildungen in Trance Healing, Klangheilung und Lichtspracheausbildungen im In- und Ausland zeigten mir Verbindungen zu anderen Dimensionen und ich waren überwältigt von den Möglichkeiten, die sich zur Transformation und Heilung boten.

Indem ich mich veränderte, geschah es immer öfter, dass ich in einen Zustand des vollkommenen Vertrauens und Empfangens wechselte.  

Die Leere, die dabei entsteht, ist für viele Menschen etwas Erschreckendes, in Wahrheit ist sie ALLES aus dem ALLES entsteht.  

Ich durfte viel lernen, vor allem über mich selbst, meine Art der Wahrnehmung und tiefere universelle Gesetzmäßigkeiten, die unser aller Leben beeinflussen.

Durch den Kurs in Wundern begegnete mir mein  wichtigster  Lehrer, der direkt aus mirselbst kam.


                                                                                


All die Ausbildungen, die ich in den vergangenen Jahren absolviert habe, all die Seminare und Kurse die ich besucht habe, waren im Grunde nur ein Weg des Erinnerns und des Entdeckens der eigenen Gaben, die schon immer in mir allen angelegt waren.

Erst durch Selbsterkenntnis werden die unerschöpflichen Möglichkeiten der spirituellen und energetischen Heilung offenbar. Das Geheimnis liegt somit in uns selbst und wir selbst sind die Lösung, die wir suchen.

Indigene Schamanen sagen, dass kein Mensch wirklich heilen kann. Heilung geschieht durch göttliche Kraft. Sich dieser Kraft als Kanal zur Verfügung zu stellen ist ein Segen.

So sehe ich meine unsere Aufgabe darin, Menschen Heilungswege für Körper, Geist und Seele anzubieten und sie auf ihrem Weg in Richtung Glück, Freiheit und Gesundheit zu begleiten.

Ich weiß, dass dies möglich ist, weil ich selbst diesen Weg gegangen bin.


BIRGIT Mirzwa



Wir weihen niemanden ein, sondern helfen Menschen, die zu uns finden, sich an das Wissen in ihren eigenen Zellen zu erinnern. Wir sind Heilungsbegleiter auf der Reise in das eigene Herz.

Aufruf der Hopi Indianer
Wir befinden uns in einem reissenden kosmischen Fluss.
Dieser ist so stark und mächtig,
dass ihn viele Menschen fürchten werden.
Sie werden versuchen, sich am Ufer festzuhalten.
Sie werden auch das Gefühl haben,
auseinander gerissen zu werden und
werden aus diesem Grund auch sehr leiden.
Wisse, dass der Fluss seine Absicht und sein Ziel hat.
Die Weisen der Hopi-Indianer rufen dazu auf, sich vom Ufer loszulösen
und in die Mitte des Flusses reißen zu lassen.
Wir sollen unsere Häupter über dem Wasser halten,
um den Blick für jene freizuhalten, die wie wir selbst
mit Vertrauen und Freude im Flusse treiben.
In dieser Zeit sollten wir nichts persönlich nehmen
und auf uns alleine beziehen. Tun wir das dennoch,
beginnen unsere spirituelle Reise und unser Wachstum zu blockieren
Die Zeit des einsamen Wolfes ist vorbei.
Orientiert euch an der Gemeinschaft, an den Mitmenschen.
Streichen wir doch das Wort 'Kampf' aus unserem Vokabular,
aus unserem Bewusstsein.
Alles, was wir im Alltag machen,
sollte als heiliger Akt betrachtet werden.
Suche keinen Führer abseits deiner selbst.
Gewinne deine eigene Kraft zurück
und erhalte sie für deine Entwicklung.
Es gibt keine Landkarten mehr,
keine Glaubensbekenntnisse und keine Philosophien.
Von jetzt kommen die Anweisungen geradewegs aus dem Universum.
Der Plan wird offenbar, Millisekunde auf Millisekunde,
unsichtbar, intuitiv, spontan, liebevoll.
Gehe in deine Zelle und deine Zelle wird dich alles lehren,
was es zu wissen gibt.
© 2016 Birgit Mirzwa
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü